Klaus D. Koch

Klaus D. Koch

geboren am 26.07.1948 in Ellefeld/ Vogtland

Abitur in Auerbach / Vogtland

Studium der Medizin in Greifswald und Rostock

Promotion über “Fehldiagnosen in der Gastroenterologie”

1977 Facharzt für Chirurgie

1983 Habilitation über “Pankreasgängigkeit von Antibiotika” 1989

1989 Oberarzt für Chirurgische Intensivmedizin in der Chirurgischen Universitätsklinik Rostock

seit 1993 eigene chirurgische Praxis in Tessin bei Rostock, siehe www.fettpolster-weg.de

seit dem Studium der Aphoristik verfallen

erste Pressepublikationen von Aphorismen 1978

Beiträge in den Anthologien “Kein Blatt vorm Mund” im Tribüne Verlag und “Das Trojanische Steckenpferd” im Eulenspiegel-Verlag

erstes eigenes Aphorismenbuch  “U-Boote im Ehehafen” erschien in erster Auflage im WeymannBauerVerlag 1993

seitdem Veröffentlichung von insgesamt 15 Büchern in enger Zusammenarbeit mit Feliks Büttner, Peter Bauer und Inge Jastram (Illustrationen) und Gerd M. Lippmann (Graphische Gestaltung)

3 Büchern mit frechen Kinderreimen (Bilder von Manfred Bofinger)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>